BEWEGTES GEHIRNTRAINING - BRAIN KREATIV TRAINING

 

B3r31ts n4ch w3n1g3n W0ch3n b3w3gt3m G3h1rn- tr41n1ng könn3n 1m G3h1rn funkt10n3ll3 w13 struktur3ll3 V3ränd3rung3n f3stg3st3llt w3rd3n! D4nk Br41n Tr41n1ng br1ng3n w1r uns3r3 Syn4ps3n zum glüh3n und b4u3n n3u3 Str4ss3n 1m G3h1rn. D13s führt zu v3rb3ss3rt3r L31stungsfäh1gk31t 1n Schul3, B3ruf, Sp0rt und 4llt4g! W1r d3nk3n und h4nd3ln schn3ll3r, fl3x1bl3r, kr34t1v3r, m1t m3hr 4usd4u3r und w3n1g3r Str3ss! N1cht zul3tzt – w1r tr41n13r3n präv3nt1v fürs 4lt3r! 


RAUS AUS DER KOMFORTZONE - THINK AND MOVE OUT OF THE BOX!

Wir funktionieren komplett über unser Gehirn. Es funktioniert ähnlich wie ein Muskel. Es ist form- und trainierbar, durch BEWEGTE HERAUSFORDERUNG auf unterschiedlichen Ebenen. Dafür müssen wir unsere "Wohlfühlzone" verlassen - mit Hirn, Herzblut, Engagement und Spass VIELSCHICHTIG trainieren! Scheitern ist erlaubt! Nicht die Perfektion ist das Ziel, sondern die vielfältige Kombination und permanente Variation der Aufgaben sind wesentlich. Die persönliche Fokussierung und Herausforderung entscheidet über den Trainingseffekt.  Lernen durch Scheitern, Horst Lutz

Trainingsnutzen Steigerung Leistungsfähigkeit und Fokussierung,  kreativer und flexibler Umgang mit sich verändernden Herausforderungen - geistig und körperlich, Selbstregulation, Stressresistenz, Prävention, Training der exekutiven Funktionen*Sie gelangen in Verbindung mit Ihren Ressourcen und gehen resilienter mit Drucksituationen um. Das aus dem Leistungssport stammende Training ist in jedem Alter wertvoll und einsetzbar.

Trainingsinhalt  Bewegungs-, Koordinations- und Wahrnehmungsübungen, kognitive Aufgaben und visuelle Herausforderungen, vielfältig kombiniert und permanent variiert -> Variation steht vor Perfektion. SPASS!

Zielgruppen Berufsleute, Leistungssportler, Schüler & Studenten, Senioren -  individuell angepasst

Trainingseinheiten, Kurse und Workshops mit diversen Unternehmen, Organisationen und Vereinen. Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die engagierten Trainingseinheiten, das gemeinsame Fordern, Fördern und Lachen!

Corona 2020 Das Corona-Virus bringt uns unfreiwillig aus der Komfortzone. Was heisst das für uns? Das, was wir im Training immer wieder trainieren: Selbstregulation, ruhig durchatmen und körperlich wie geistig flexibel und kreativ mit den Herausforderungen umgehen. Wahrnehmen, denken, handeln - "machen", scheitern, lernen, wieder aufstehen, weitermachen, weiterlernen. Wichtig: LACHEN, auch wenn uns nicht danach zumute ist, ist eine wichtige physiologische Voraussetzung für unsere Lernfähigkeit! Wir wissen - unser Körper und Geist ist lern- und anpassungsfähig! Mit einer achtsamen, konstruktiven und lernfreudigen Haltung werden wir die Herausforderungen gemeinsam meistern!